Allgemeine Geschäftsbedingungen des Black Red Tattoo Studios

 

 

  1. Geltungsbereich

 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für den Geschäftsbereich des Black Red Tattoo Studios, Aemtlerstrasse 32, 8003 Zürich (nachfolgend „Studio“).

 

Das Studio erbringt entgeltliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Anbringen von Tattoos und Piercings. Die Dienstleistungen können am Sitz des Studios wie auch an einem vom Kunden gewünschten Ort erfolgen. Des Weiteren verkauft das Studio Produkte im obengenannten Bereich.

 

Die AGB gelten für den obengenannten Bereich sowie die weiteren Dienstleistungen welche das Studio direkt und indirekt gegenüber dem Kunden erbringt.

 

 

   2. Vertragsabschluss

 

Die Angebote des Studios sind unverbindlich.

 

Der Vertragsabschluss kommt zustande wenn ein Entwurf für ein Tattoo in Auftrag gegeben wurde oder wenn ein Termin zum Stechen eines Tattoos oder Piercings vereinbart wurde.

 

Das Studio behält sich vor einen Auftrag abzulehnen. Ansprüche jeglicher Art aus dieser Ablehnung werden durch das Studio ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Der Kunde erklärt sich mit Vertragsabschluss ausdrücklich mit dem Eingriff in die körperliche Integrität Einverstanden und verzichtet auf jegliche rechtlichen Ansprüche im Falle von Komplikationen.

 

 

   3. Aufklärungspflicht

 

Der Kunde ist im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss verpflichtet wahrheitsgemässe Angaben zu machen und das Studio über alle wichtigen Punkte aufzuklären. Andernfalls kann das Studio jederzeit vom Vertrag zurücktreten, sollte ein Vertrag überhaupt rechtsgültig zustande gekommen sein. 

 

Kein Haftung für die Folgen einer Falschinformation oder unterlassenen Information.

 

 

   4. Preise

 

Vorbehaltlich anderweitiger Offerten verstehen sich alle Preise in Schweizer Franken (CHF). Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer (MwSt).

 

Der reguläre Preis beinhaltet den Entwurf eines Tattoos, das Stechen des Tattoos und die Nacharbeit des Tattoos unter der Bedingung, dass der Kunde innerhalb von 3 Monaten einen Termin zum Nachstechen vereinbart und die Pflegehinweise beachtet hat. Beim Piercing beinhaltet der Preis das Stechen des Piercings sowie das Piercing selbst. Vorbehalten sind abweichende schriftliche Vereinbarungen.

 

Der reduzierte Preis beinhaltet den Entwurf eines Tattoos und das Stechen des Tattoos. Das Nachstechen ist kostenpflichtig.

 

 

   5. Bezahlung

 

Der Kunde ist verpflichtet mit dem Zustandekommen des Vertrags den in Rechnung gestellten Betrag sofort zu bezahlen, soweit nichts anderes vereinbart wurde.

 

Eine Teilzahlung kann vereinbart werden. Mit Beendigung des Sitzungs-Termins ist die Restforderung fällig, unter Vorweis der bereits geleisteten Anzahlung.

 

 

    6. Widerrufsrecht des Kunden

 

Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich.

 

Vereinbarte Termine müssen im Verhinderungsfall spätestens 2 Arbeitstage vor Beginn der Sitzung abgesagt werden. Vereinbarte Beratungstermine müssen im Verhinderungsfall spätestens 1 Arbeitstag im Voraus abgesagt werden. In diesem Fall wird dem Kunden die Anzahlung in Form eines Gutscheines für die Dienstleistungen des Studios über den Wert der Anzahlung erstattet.

 

Bei kurzfristiger Abmeldung wird der volle Betrag der vereinbarten Beratungs- und Aufwandpauschale verrechnet. 

 

Alle Absagen müssen entweder telefonisch oder schriftlich per SMS oder WhatsApp erfolgen.

 

 

    7. Bedingungen

 

Das Studio befolgt die vorgeschriebenen Vorsichtsmassnahmen und verwendet nur hochwertige Materialien. Ausserdem hält sich das Studio an strenge Hygienevorschriften.

 

Der Kunde hat wahrheitsgemäss über seine Gesundheit und sein Alter Auskunft zu erteilen. Er hat insbesondere mittels Einwilligungserklärung anzugeben ob:

 

- eine Schwangerschaft besteht;

- gestillt wird;

- eine Bluterkrankung oder erhöhte Blutungsneigung;

- eine Hauerkrankung besteht;

- eine Allergie besteht;

- Herz- oder Kreislaufbeschwerden bestehen;

- chronische Krankheiten bestehen;

- eine ansteckende Krankheit (Hepatitis, HIV, etc./oder Krebs) besteht;

- sonstige Erkrankungen/Risiken bestehen.

 

 

    8. Kunden unter 18 Jahren

 

Piercings können ab 16 Jahren, Tattoos ab 18 Jahren ohne Einverständnis der Eltern gestochen werden. 

 

Das stechen von Piercings bei unter 16-jährigen (aber im Mindestalter von 12 Jahren) und von Tattoos bei unter 18-jährigen (aber im Mindestalter von 16 Jahren) kann nur erfolgen im Einverständnis der Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters. 

 

Dabei kommt entweder ein Elternteil mit und unterschreibt den Vertrag. Oder die Eltern schreiben einen Brief, in welchem sie sich Einverstanden erklären, dass ein Tattoo gestochen wird. Die Eltern müssen im Brief angeben wie viele Tattoos, mit welchem Motiv, wo und ca. wie gross gestochen werden darf. Der Brief muss von den Eltern eigenhändig unterschrieben sein und in der Beilage eine Kopie der Identitätskarte (vorne und hinten) enthalten. So kann die Unterschrift verglichen werden. Zudem muss die Identitätskarte des Minderjährigen Kunden vorgewiesen werden. Ausserdem ist noch die Telefonnummer der Eltern anzugeben, damit allenfalls Rücksprache genommen werden kann.

 

 

    9. Haftungsausschluss

 

Mit dem Auftrag zum Stechen eines Tattoos oder Piercings willigt der Kunde in eine Körperverletzung ein und trägt dafür selbst die Verantwortung. Die Risiken für Fehler und Entzündungen hält das Studio nach bestem Wissen und Gewissen so gering wie möglich. Die Nachsorge und Pflege obliegt dem Kunden.

 

Das Studio haftet nicht für Tattoos und Piercings. Ausgenommen sind Vorsatz und Grobfahrlässigkeit. 

 

Das Studio haftet nicht für Rechtschreibefehlern oder grammatikalische Fehler.

Nach Ausfüllung einer "Einwilligungserklärung" und Unterschreibung, ist der Kunde einverstanden und sicher, dass sich ein Tattoo oder Piercing zu stechen lassen, das bedeutet: der Kunde kann seine Meinung nachdem stechen nicht mehr ändern.

Das Studio haftet nicht für die "Idee-Änderung" den Kunden.

Das Studio lehnt insbesondere jede Haftung ab, die von selbständigen Tätowierer im Studio, auf eigene Kosten und auf eigenes Risiko gestochen werden. Diesbezüglich wird auf die AGB des jeweiligen Tätowierers verwiesen. 

    10. Urheberrechte

 

Die Urheberrechte der Webseite vom Studio liegen beim Studio.

 

Das Studio überprüft nicht, ob die Urheberrechte der Fotovorlagen von Kunden bei den Kunden liegen. Der Kunde versichert gegenüber dem Studio, dass er die Rechte an dieser Vorlage besitzt. Der Kunde verzichtet auf die Geltendmachung sämtlicher Ansprüche, die aus einer allfälligen Rechtsverletzung oder sonstigen Verstössen gegen geltendes Recht entstehen.

 

Die unerlaubte Verwendung, Reproduktion, Weitergabe, Veröffentlichung oder eine kommerzielle Nutzung der auf dieser Webseite befindlichen Inhalte ohne Genehmigung durch das Studio ist untersagt und wird sowohl strafrechtlich wie aus zivilrechtlich verfolgt.

 

 

    11. Datenschutz

 

Das Studio darf die im Rahmen des Vertagsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag verarbeiten und verwenden. 

Das Studio verwendet die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten nur zu den Zwecken, in die der Kunde eingewilligt hat.

 

Der Kunde hat jederzeit das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, ob das Studio personenbezogene Daten vom Kunden verarbeitet. Trifft dies zu, ergeben sich hieraus weitere Informationspflichten des Studios.

 

Weiter hat der Kunde ein recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten (Art. 16 bis 18 DS-GVO), wenn dem keine weiteren gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen.

 

Der Kunde kann seine erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO zur Verarbeitung der Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Hiervon wird die Rechtmässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

 

Daneben steht dem Kunden ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 21 DS-GVO zu.

 

Zudem hat der Kunde bei Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO, das Recht nach Art. 20 DS-GVO gegen die Verarbeitung der Daten Widerspruch einzulegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bittet das Studio um Darlegung der Gründe, weshalb die personenbezogenen Daten nicht wie vom Studio durchgeführt verarbeitet werden sollten. Im Falle eine begründeten Widerspruchs prüft das Studio die Sachlage und wird die Datenverarbeitung entweder einstellen bzw. anpassen oder dem Kunden seine zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer das Studio die Verarbeitung fortführt.

 

Dem Kunde steht auch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, die auf der folgenden Webseite ermittelt werden kann: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html)

 

 

    12. Änderungen

 

Diese AGB können vom Studio jederzeit geändert werden.

 

Die neue Version tritt durch Publikation auf der Webseite des Studios in Kraft.

 

Für den Kunden gilt grundsätzlich die Version der AGB welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft ist. Es sei denn, der Kunde habe einer neueren Version der AGB zugestimmt.

 

 

    13. Priorität

 

Diese AGB gehen allen älteren Bestimmungen und Verträgen vor. Lediglich Bestimmungen aus Individualverträgen welche die Bestimmungen dieser AGB noch spezifizieren gehen diesen AGB vor.

 

 

    14. Salvatorische Klausel Gerichtsstand und anwendbares Recht

 

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

 

 

    15. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

 

Die AGB unterstehen schweizerischem Recht. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorgehen ist das Gericht am Sitz des Studios zuständig. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Produktekauf (SR 0.221.221) wird explizit ausgeschlossen.

BLACK RED TATTOO

076 500 44 77

Aemtlerstrasse 32

8003 Zürich

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis